Der „Craft Bräu Zwonnerstag“ – Handgemachtes Bier trifft handgemachte Musik

Am Donnerstag, 11. Juni 2015 startet ab 20:00 Uhr der erste „Craft Bräu Zwonnerstag“ mit Live-Musik in den neu eröffneten Brauerei Räumen in der Mühlstraße 12 in Diessen am Ammersee

Der erst Anfang Mai neu eröffnete Veranstaltungsbereich der kleinen Micro Brauerei Craft Bräu in der Mühlstrasse 12 in Diessen am Ammersee präsentiert bereits im Juni das erste kulturelle Highlight.

Musiker aus der Region Diessen/Riederau/München-Giesing treffen sich zum Zwonnerstag (geplant jeden Zweiten Donnerstag im Monat) um 20:00 Uhr in den Räumen der Brauerei zu analoger, akkustischer Musik ohne Schlagzeug, Synthesizer und Midisounds – handgemacht wie das Bier mit reinsten Zutaten. Folgende Besetzung freut sich am 11. Juni 2015 auf viel Musikbegeisterte, Fans und Neugierige:

  • Trompete – Micha Acher aus Riederau (The Notwist, Alien Ensemble, Die Hochzeitskapelle)
  • Bratsche – Evi Keglmaier aus Untergiesing (Zwirbeldirn, Die Hochzeitskapelle, Die Singermaschin)
  • Gitarre – Bernd Hess aus St. Alban (Dozent an der Jazzschool München, Uptown Orchestra)
  • Kontrabass – Karsten Gnettner aus Riederau (Alien Combo, Die jungen Tenöre, Hugo Strasser u.a.)

Die vier Musiker kommen stilistisch teils aus sehr unterschiedlichen Lagern und machen mit Jazz + Dixi-Titeln, Melodien aus Südosteuropa oder wo auch immer gefundenen Lieblingsstücken das, wofür die Musik wohl ursprünglich geschaffen wurde: SPIELEN im besten Wortsinn, und das mit großer Intensität, Vertrautheit und Freude (Augenzeugenberichten zufolge bisweilen sogar mit “subtiler Virtuosität”). Das Spannungsfeld zwischen den Spielkindern und ihren Zuhörern tut dann noch das Übrige, so dass der Augenblick die Musik macht und das Publikum unweigerlich ein Teil des Geschehens wird.