Zwonnerstag im November

Schon fast familiär fühlt er sich an, der nun schon sechste „Craft Bräu Zwonnerstag“ dieses Jahr. Ab 20:00 Uhr treffen sich wie gewohnt fantastische Musiker aus der Region Riederau/St. Alban/München, um bei uns handgemachte Musik zu machen – ganz nah am Publikum.

„Ich freue mich schon wieder sehr auf den Zwonnerstag im Craft Bräu, wenn Alle wieder da sind, das gute Bier trinken, sich unterhalten, nur zuhören oder mal tanzen und einfach gut drauf sind“, sagt Karsten Gnettner, Kontrabassist aus Riederau und Organisator der Zwonnerstag-Musikertruppe.

Mit viel Leidenschaft und Spaß werden wieder allerlei Lieblingslieder aus der Dixie-Balkan-Schlager-Jazzkiste gezogen und dann wird damit gespielt und drauflosimprovisiert. Die Zuhörer können also wie immer gespannt sein.

 

Die musikalische Craft Bräu Besetzung am 12. November 2015:
Kontrabass – Karsten Gnettner aus Riederau (Alien Combo, Die jungen Tenöre, Hugo Strasser u.a.)

Gitarre – Bernd Hess aus St. Alban (Dozent an der Jazzschool München, Uptown Orchestra)

Trompete – Micha Acher aus Riederau (The Notwist, Alien Ensemble, Die Hochzeitskapelle)

Gitarre und Banjo – Alex Haas zu Gast aus München (Unseren Lieblingen, Christian Willisohn)

 

Ausgeschenkt wird natürlich das originale malzig, süffige Helles, daneben aber auch das schon sehr beliebte neue Blonde – hell, hopfenaromatisch, mit einer ausgewogenen Bittere.  Gegrillte Panini und andere italienische Köstlichkeiten gibt’s von Marco und seinem Team von Gusto Italiano aus Diessen, frisch zubereitet. Wer sich für zu Hause mit einem Biervorrat ausstatten möchte, hat auch am Zwonnerstag die Möglichkeit das Original im Flaschenformat zu erwerben.

In der nächste „Craft Bräu Zwonnerstag“ findet am 10. Dezember 2015 ab 20:00 Uhr statt.